Kiron Atom Tellian

Pianist | Komponist

Kalender

Mittwoch, 29. Mai 2024 19:30Waidhofen an der Ybbs, Österreich, Schloss Rothschild - KristallsaalKlavierabend
Alexander Scriabin, Frédéric Chopin, Unsuk Chin 진은숙, Ludwig van Beethoven, Johann Strauss
Kiron Atom Tellian
Program
  • Alexander Scriabin — Piano Sonata No. 2 No. 2 in G-sharp minor
  • Alexander Scriabin — Etude op. 65 no. 1
  • Alexander Scriabin — Etude op. 65 no. 3
  • Frédéric Chopin — Mazurkas Op. 33
  • Frédéric Chopin — Grande polonaise brillante précédée d’un Andante spianato G major and E-flat major, Op. 22
  • Unsuk Chin 진은숙 — Etude no. 5, Toccata
  • Ludwig van Beethoven — 32 Variations on an Original Theme in C minor, WoO 80
  • Frédéric Chopin — Nocturne in B major, Op. 62, No. 1
  • Frédéric Chopin — Scherzo No. 4 in E major, Op. 54
  • Adolf Schulz-Evler — Arabesques on "An der schönen blauen Donau" by Johann Strauss
Von Donnerstag, 18. Juli 2024 bis Sonntag, 21. Juli 2024 Schloss Walpersdorf, ÖsterreichKulturfest Schloss Walpersdorf
Ludwig van Beethoven, Frédéric Chopin und Sergei Rachmaninov
Jeremias Fliedl | Kiron Atom Tellian
Artists
  • Jeremias Fliedl — Violoncello
  • Kiron Atom Tellian — Klavier
Program
  • Ludwig van Beethoven — Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 5 in D-Dur, Opus 102/2
  • Frédéric Chopin — Klaviersonate Nr. 3 in H-Moll, Opus 58
  • Frédéric Chopin — Ballade Nr. 4 in F-Moll, Opus 52
  • Sergei Rachmaninov — Sonate für Violoncello und Klavier in G-Moll, Opus 19

Vergangene Veranstaltungen…

Biographie

Biographie

 

NDR Kultur

» Teuflisch, virtuos und einfach: brillant. «

November 2021

 

Der österreichische Pianist und Komponist Kiron Atom Tellian verfolgt derzeit seinen Bachelor-Abschluss bei Maestro Sergei Babayan an der Juilliard School in New York. Er ist stolzer Empfänger des renommierten Kovner-Stipendiums, das unter anderem alle Kosten für die gesamte Dauer des Studiums abdeckt.

Aufgewachsen in Wien begann Tellian mit nur sieben Jahren an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (MDW) zu studieren und gab sein Debüt mit Orchester im Alter von neun Jahren.

Tellian ist der Gewinner unzähliger erster Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben für Klavier, Kammermusik und Komposition in Österreich, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, den Niederlanden, Italien, der Slowakei, Russland, England, den USA und Japan.

Zu Biographie & Presse…

Medien

Bild & Ton

The Tennessean

Artikel in der Zeitschrift The Tennessean über Tellian als Gewinner des Grand Prize (Alexei Sultanov Discovery Prize), dem Preis für die beste Mazurka und dem Preis für die beste Etüde bei der Nashville International Piano Competition.

Preisträgerkonzert der Nashville International Chopin Competition

Frédéric Chopin:

Scherzo Nr. 4 in E-Dur, Op. 54

Waltz in F-Dur, Op. 34, No. 3

Interview nach der Nashville International Chopin Competition

Interview mit Ben Myers am Samstag, 14. Oktober, 2023, in der Ingram Hall, Vanderbilt University in Nashville, Tennessee.

ORF Interview

Interview mit dem ORF Niederösterreich.

Lesbar unter folgendem Link:

https://noe.orf.at/stories/3165185/

Erschienen am 17. Juli 2022. 

Zu den Medien…